Stichwahl – Geben Sie mir auch am 27.9. ihre Stimme

Liebe Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler,

ich bedanke mich für Ihr Vertrauen bei der Bürgermeisterwahl, bei der ich mit 43 % als stärkster Kandidat hervorgegangen bin. Das ist ein gutes Ergebnis. Da aber kein Kandidat die absolute Mehrheit geholt hat, geht es nun in die Stichwahl. Die Stimmen bei der ersten Wahl zählen nicht bei der Stichwahl. Es geht deshalb jetzt noch mehr um jede Stimme.

Ich bitte Sie, auch bei der Stichwahl am 27. September Ihr Kreuz bei mir zu machen. Castrop-Rauxel kann mehr als eine Wahlbeteiligung von 37 %.Es geht am 27. September um die Entscheidung, wer in den nächsten fünf Jahren an der Spitze dieser Stadt steht, wer erster Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger ist und wer uns nach außen vertritt.

Deshalb nehmen Sie an der Wahl teil und bestimmten Sie mit! Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Wer bei der ersten Wahl Briefwahl für beide Wahltermine angekreuzt hat, bekommt die Wahlunterlagen für die Stichwahl automatisch zugeschickt. Wenn das nicht der Fall ist, können die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl beantragt werden:

per E-Mail unter wahlbuero@castrop-rauxel.de
schriftlich an das Wahlbüro der Stadt Castrop-Rauxel, Europaplatz 1, 44575 C-R
online über die Homepage www.castrop-rauxel.de
per Fax unter 02305/106-2222

 

2. Im Rathaus kann im Wahlbüro in Sitzungsraum 4 direkt gewählt werden. Die Öffnungszeiten sind Montag und Dienstag 8-16 Uhr, Mittwoch 8-15 Uhr, Donnerstag 8-17 Uhr und Freitag 8-12:30 Uhr. Am Freitag, den 25. September, ist das Wahlbüro von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

 

3. Am Sonntag, den 27. September, können alle Wahlberechtigten von 8 bis 18 Uhr wieder in ihrem Wahllokal ihr Kreuz machen. Falls Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht mehr haben, reicht das Vorlegen des Personalausweises im Wahllokal.

 

Brauchen Sie einen Fahrdienst?
Am Wahlsonntag bieten wir wieder einen Fahrdienst an. Rufen Sie uns an: 02305/14896. Oder schreiben Sie uns unter buero@spd-castrop-rauxel.de.

Schreibe einen Kommentar