Landtagspräsidentin zu Gast in Castrop-Rauxel

Bei ihrer Tour durch den Kreis Recklinghausen machte Landtagspräsidentin Carina Gödecke auch Station in Castrop-Rauxel.

„Ich freue mich, dass sie von dem Projekt ‚soziale Stadt Habinghorst‘ und auch von der Agora so begeistert war „, sagt Rajko Kravanja.Beide Projekte seien wichtig für die Stadt Castrop-Rauxel. Das Engagement der Menschen zeige, wie viel Potenzial in der Stadt stecke und wie groß die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger sei, sich einzubringen und sich für ihre Stadt einzusetzen, so Kravanja.
„Mir ist wichtig dass wir das auch in den nächsten Jahren so fortsetzen“, betont er.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar