Kravanja grillte für die Habinghorster Schützen

Kravanja grillte für die Habinghorster Schützen

Auf Einladung der Schützengilde Habinghorst hat SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja am Freitagabend für den Verein gegrillt. 50 Mitglieder und Interessierte sind gekommen und haben die Chance genutzt, mit Rajko Kravanja ins Gespräch zu kommen. „Bei der lockeren Grillatmosphäre werden Anregungen und Probleme direkt angesprochen. Ich habe mich sehr über den Zuspruch gefreut“, so Kravanja. Diskutiert wurde unter anderem über die Soziale Stadt Habinghorst, die Frage wie das Vereinswesen nachhaltig gestärkt werden

Weiterlesen

Berlin sagt JA! zu Rajko Kravanja

Berlin sagt JA! zu Rajko Kravanja

Viele prominente SPD-Bundespolitiker unterstützen Rajko Kravanja bei seiner Kandidatur als Bürgermeister von Castrop-Rauxel. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi war schon zu Besuch in der Stadt, weitere Besuche folgen noch n der heißen Wahlkampf-Phase. Vorab haben zahlreiche Politiker schonmal Fotogrüße geschickt:

Kravanja begrüßt Idee der Landesgartenschau 2020

Kravanja begrüßt Idee der Landesgartenschau 2020

Der Emscher-Umbau, das größte wasserwirtschaftliche Infrastrukturprojekt Europas, befindet sich auf seiner Zielgeraden. Die Emschergenossenschaft plant den Abschluss dieses 4,5 Milliarden schweren Generationenprojekts im Jahr 2020 mit einem großen Ausrufezeichen zu versehen – mit einer Landesgartenschau. Die Bewerbung soll zusammen mit den Städten Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne und Herten erfolgen. Eine gemeinsam entwickelte Machbarkeitsstudie, die die Emschergenossenschaft den Städten nun vorstellte, räumt einer Bewerbung äußerst gute Chancen ein. Rajko Kravanja begrüßt die

Weiterlesen

Rajko Kravanja startet in den Wahlkampf

Rajko Kravanja startet in den Wahlkampf

Mit der 100-Tage-Veranstaltung vor einer Woche fand der Auftakt der SPD in den Wahlkampf um das Amt des Bürgermeisters statt. An diesem Wochenende wurden die ersten Plakate mit dem Bürgermeisterkandidaten Rajko Kravanja im Stadtgebiet aufgestellt. Das Eröffnungsplakat zeigt Rajko Kravanja durch eine Tür kommen mit der Botschaft „Der Neue“. „Ich will der neue Bürgermeister von Castrop-Rauxel werden. Ich setze mich mit Leidenschaft und Tatkraft für diese Stadt ein. Ich habe

Weiterlesen

Landtagspräsidentin zu Gast in Castrop-Rauxel

Landtagspräsidentin zu Gast in Castrop-Rauxel

Bei ihrer Tour durch den Kreis Recklinghausen machte Landtagspräsidentin Carina Gödecke auch Station in Castrop-Rauxel. „Ich freue mich, dass sie von dem Projekt ‚soziale Stadt Habinghorst‘ und auch von der Agora so begeistert war „, sagt Rajko Kravanja.Beide Projekte seien wichtig für die Stadt Castrop-Rauxel. Das Engagement der Menschen zeige, wie viel Potenzial in der Stadt stecke und wie groß die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger sei, sich einzubringen und

Weiterlesen

Perspektiven für junge Menschen

Perspektiven für junge Menschen

Eine Menge Gesprächsstoff hatten SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja und Talentscout Suat Yilmaz bei ihrem Treffen in Castrop-Rauxel. Beiden liegt das Thema beste Bildung sehr am Herzen. Suat Yilmaz berichtete aus seinen Erfahrungen als Talentscout an der Westfälischen Hochschule. Dabei motiviert er talentierte junge Menschen, ein Studium zu beginnen und unterstützt sie bei der Verwirklichung dieses Ziels. Rajko Kravanja ist begeistert von dem Engagement des Talentscouts und hofft, dass dessen Arbeit künftig

Weiterlesen

Soziale Stadt Habinghorst – Ein Erfolgsprojekt

Soziale Stadt Habinghorst – Ein Erfolgsprojekt

Mit einem großen Straßenfest wurde die neu gestaltete Lange Straße am vergangenen Sonntag eröffnet. Allen Besuchern dieses Fests wurde schnell deutlich: Dieser Umbau im Rahmen des Förderprojekts „Soziale Stadt Habinghorst“ ist ein voller Erfolg. „Durch die Neugestaltung wurde die Straße und die umliegende Region enorm aufgewertet. Sowohl Anwohner als auch ansässige Geschäftsleute werden hiervon profitieren“, fasst Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja seine Eindrücke zusammen. CDU erst dagegen – dann im Erfolg sonnen

Weiterlesen

Im Landtag NRW sagen auch viele JA!

Im Landtag NRW sagen auch viele JA!

Rajko Kravanja hat als Bürgermeisterkandidat der SPD viel Unterstützung. Auch im NRW-Landtag in Düsseldorf. Hier sind schon einige der Fotos mit Abgeordneten, die auf eine gute Zusammenarbeit von Land und Stadt setzen, damit es mit Castrop-Rauxel vorwärts geht. Und es kommen mehr dazu. (Klick auf ein Bild öffnet die Galerie in größer.)

Wir sagen JA! zu Rajko Kravanja

Wir sagen JA! zu Rajko Kravanja

Am Rande seiner Nominierung auf dem Parteitag der SPD haben viele Parteifreund_innen die Gelegenheit genutzt, ihr JA! zu Rajko Kravanja im Bild festzuhalten. Wir haben hier einige der Fotos zusammengestellt. Ihre gemeinsame Aussage: Rajko Kravanja ist der richtige Bürgermeister, um mit den Mitbügerinnen in unserer Stadt Castrop-Rauxel weiter sozial und gerecht zu entwickeln. Denn wir wollen hier alle ZusammenLeben.

Neue Radwege für Castrop-Rauxel

Neue Radwege für Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel erhält 34.000 € vom Land für Bürgerradwege Die Förderung des Radverkehrs gehört zur modernen Verkehrspolitik der Landesregierung und auch Castrop-Rauxel profitiert davon. Landtagsabgeordnete Eva Steininger-Bludau und SPD Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja freuen sich über die Errichtung zusätzlicher, so genannter Bürgerradwege. Sie können mit bürgerschaftlichem Engagement an Landesstraßen errichtet werden. Unter Beteiligung lokaler Bauunternehmen und in Kooperation mit den Kreisen, Kommunen sowie dem Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen werden so Radanbindungen gebaut und

Weiterlesen