Ministerin Hendricks lobt Entwicklung der Lange Straße

Ministerin Hendricks lobt Entwicklung der Lange Straße

„Hocherfreut“ zeigte sich Bauministerin Barbara Hendricks (SPD / im Bild links) über die Beteiligung der Bürger_innen an der Entwicklung der Lange Straße in Habinghorst. Die Ministerin hatte sich am Montag (09.03.2015) vor Ort informiert, wie das Projekt „Soziale Stadt Habinghorst“ denn so läuft. Eingeladen hatte sie der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe. Beim Meinungsaustausch dabei: SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja (rechts im Bild) und Castrop-Rauxels Bürgermeister Johannes Beisenherz (SPD / Bildmitte). Beim heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten

Weiterlesen

Bestattungen als Kultur betrachten

Bestattungen als Kultur betrachten

Am Donnerstag den 05.03.2015 lud die SPD-Fraktion zum Bürgerforum „Zukunft des kommunalen Bestattungswesens ein“. Als Referenten konnten Andreas Mäsing, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der deutschen Friedhofskultur e.V. und der Landschaftsarchitekt Dr. Martin Venne, der seinen Schwerpunkt in der Friedhofsplanung hat, gewonnen werden. Friedhöfe bekommen nicht mehr Jeden Die Fragen rund um Gebührensatzung und Friedhofswesen im Allgemeinen bewegen nicht nur Politik und Verwaltung sondern auch die Bürger_innen unserer Stadt. „Anhand

Weiterlesen

Investitionsprogramm der Bundesregierung war überfällig

Investitionsprogramm der Bundesregierung war überfällig

SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja freut sich über den Beschluss der Bundesregierung, Investitionsmittel für Kommunen zur Verfügung zu stellen. „Ein solches Investitionsprogramm für Kommunen haben wir als SPD SPD Castrop-Rauxel lange gefordert. Ein solches ‚Konjunkturprogramm III‘ für notleidende Kommunen wie Castrop-Rauxel ist wichtig und richtig“, erklärt Kravanja. Haushalt nicht auf Kosten von Investitionen sanieren Ohne zusätzliche Finanzmittel können wir die Situation in Castrop-Rauxel nicht stemmen. Gerade bei den Kaffee-und-Kuchen-Besuchen bestätigen

Viele Interessierte vor dem Umbau der Victorstraße

Viele Interessierte vor dem Umbau der Victorstraße

Die Victorstraße soll in den kommenden Jahren umgebaut werden. Ein erster konkreter Beschluss dazu soll Ende des laufenden Jahres fallen. Schon jetzt, also in einer sehr frühen Phase, hatte die SPD zu einer Bürgerversammlung eingeladen. Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja führte durch den Abend mit vielen interessierten Menschen aus Rauxel im Hildegardisheim. „Diese frühzeitige Bürgerinformation ist für uns wichtig. Nur so können frühzeitig auch alternative Ideen geprüft und in den Planungsprozess einfließen“,

Weiterlesen