Unterstützer sagen „Ja zu Rajko Kravanja“

Unterstützer sagen „Ja zu Rajko Kravanja“

SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja erhält Unterstützung von verschiedenen Bürgerinnen und Bürgern, die derzeit im Stadtgebiet auf Plakaten zu sehen sind. Sie alle sagen „Ja zu Rajko Kravanja“ und zeigen damit ihre Unterstützung. Dabei sind Menschen, die in vielen Vereinen aktiv sind, unter anderem in Kleingartenvereinen, Sportvereinen, Bürgervereinen und Karnevalsvereinen – dafür gilt es zu danken. Es sind Menschen, die sich engagieren und für ein Castrop-Rauxel stehen, das offen ist und indem

Weiterlesen

Wir sind offen, tolerant und solidarisch

Wir sind offen, tolerant und solidarisch

Castrop-Rauxel hat in seiner Geschichte immer bewiesen, dass es stark ist, weil es offen, tolerant und solidarisch ist. Nur durch diese Eigenschaften konnte zum Beispiel der Strukturwandel nach wegbrechen der Schwerindustrie bewältigt werden. Nun, zu Zeiten enormer Flüchtlingsströme, heißt es sich erneut auf Offenheit, Tolleranz und Solidarität zu besinnen. Ich freue mich daher ungemein, dass folgender Apell im Rat der Stadt Castrop-Rauxel einstimmig beschlossen wurde: Wir ind offen, tolerant und

Weiterlesen

Wurst und Senf in Merklinde und Obercastrop

Wurst und Senf in Merklinde und Obercastrop

Mit den Runden Tischen am Montag (31.8.) in Merklinde und am Dienstag (1.9.) in Obercastrop gibt es weitere Gelegenheiten, mit SPD-Bürgermeisterkandidaten Rajko Kravanja und den jeweiligen Ortsvereinen ins Gespräch zu kommen. Unter dem Motto „Ich bringe die Wurst mit, Sie geben Ihren Senf dazu“ wird für das leibliche Wohl gesorgt. Der Runde Tisch in Merklinde beginnt am Montag um 15:30 Uhr in der Gerther Straße 93. In Obercastrop geht es

Weiterlesen

Radtour durch den Norden Castrop-Rauxels

Radtour durch den Norden Castrop-Rauxels

Nachdem Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja bereits den Süden und die Mitte der Stadt mit dem Fahrrad bereist hat, lädt er alle Interessierten am Sonntag (30.8.) ab 11 Uhr zu einer Radtour durch den Norden der Stadt ein. Startpunkt ist auf dem Burgplatz am Kanal in Henrichenburg. Dort wird unter anderem die Kanalerweiterung und eine mögliche Landesgartenschau thematisiert. Weitere Themen der Tour durch Henrichenburg, Habinghorst und Ickern werden unter anderem die „neue“

Weiterlesen

Auf ´ne Wurst mit Ralf Jäger

Auf ´ne Wurst mit Ralf Jäger

NRW-Innenminister Ralf Jäger war auf Einladung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Rajko Kravanja am Freitag zu Besuch in Castrop-Rauxel. Beim Speeddating gab es Gelegenheit, mit Ralf Jäger über Kommunalfinanzen, Flüchtlinge und innere Sicherheit zu diskutieren. Dazu gab es Currywurst.    

Team Kravanja beim Rudertag

Team Kravanja beim Rudertag

Die SPD hat am Samstag als einzige Partei wie jedes Jahr mit einer Mannschaft am Rudertag des RVR Rauxel teilgenommen. Im Zeichen des Bürgermeisterwahlkampfes ruderte die Mannschaft als „Kravanja-Team“ und kam bis ins Viertelfinale. Dort unterlag sie dem späteren Sieger „Der Vorstand“ vom Center Pöppinghausen. SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja kam auch zum Rudertag und feuerte sein Team an. „Ich bin immer wieder gerne beim Rudertag. Die Atmosphäre ist einmalig. Man kommt

Weiterlesen

Kravanja radelt durch Stadtmitte

Kravanja radelt durch Stadtmitte

Die SPD war am Sonntag wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Auf der zweiten SPD-Sommerradtour ging es diesmal durch die Mitte der Stadt. Neben lockeren Gesprächen auf dem Weg stellte SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja an wichtigen Punkten für die Stadtentwicklung die jeweiligen Planungen vor. So informierte sich die Gruppe unter anderem über den Umbau des Deininghauser Baches, die Umgestaltung der Schulstraße, die Flüchtlingssituation in der Stadt und die Landesgartenschau 2020. Die Tour

Weiterlesen

Hammerkopfturmfest ein voller Erfolg

Hammerkopfturmfest ein voller Erfolg

Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja besuchte am Samstag das Schweriner Hammerkopfturmfest, welches jährlich von dem Ortsverein Schwerin-Dingen-Frohlinde organisiert wird. Beeindruckt zeigte sich Kravanja besonders davon, dass es dem Ortsverein wieder einmal gelungen war, Menschen aus dem Ortsteil zusammenzubringen. „Auch wenn man schon viele Male im Ortsteil unterwegs war, so führt einem der Blick von oben immer wieder vor Augen, wie schön und vielfältig unsere Stadt ist“, schwärmt Kravanja nach seiner Turmbesteigung.

Mit der Roten Bank in Henrichenburg

Mit der Roten Bank in Henrichenburg

Große Resonanz auf Kravanja Einladung zum Dialog in Henrichenburg Der SPD-Ortsverein Henrichenburg und SPD  Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja freuten sich am Donnerstagabend über den großen Zulauf von Anwohnern und anderen Henrichenburger Bürgern bei der Roten Bank am Spielplatz im Wohngebiet Pothhof/Im Brendick. Bei kühlen Getränken und Frikadellen gab es bis Einbruch der Dunkelheit einen regen Austausch über die aktuellen Entwicklungen in dem Wohngebiet und in Henrichenburg. Außerdem gab es großes Interesse, den Bürgermeisterkandidaten

Weiterlesen

Zukunft des Kindergarten in Dingen

Zukunft des Kindergarten in Dingen

In den letzten Tagen konnte man  auf FB und den Zeitungen lesen, dass der Kindergarten in Dingen geschlossen werden soll. Mir persönlich und uns als Sozialdemokraten liegt gerade die Betreuung der Kinder sehr am Herzen und steht im Mittelpunkt unserer Politik. Daher habe ich mit den zuständigen KollegInnen in der Verwaltung gesprochen, habe mich auf den bisherigen Sachstand bringen lassen und  werde  das Gespräch mit der Interessensgemeinschaft suchen. Bisher keine

Weiterlesen