Corona-Update 24.04.2020

#Corona #Update #Maskenpflicht #DetailsSindDa #Familiennewsletter #Gottesdienste #Opferrituale

Morgen werde ich es leider nicht schaffen ein Update zu posten, da ich mal privat eingespannt bin. Das nächste Update gibt es dann am Sonntag 🙂 Bis dahin, genießt das Wetter und bleibt auf Abstand!

Zahlen für heute:
Castrop-Rauxel: 83 Infizierte (Vortag 80) und 67 (Vortag 66) Gesundete
Kreis RE: 959 Infizierte (Vortag 932) 635 Gesundete (Vortag 612), 19 (Vortag 16) Verstorbene
Regierungsbezirk Münster: 4.958 Infizierte (Vortag 4.883), 3.571 Gesundete (Vortag 3484), Verstorbene 155 (Vortag 145)

#Maskenpflicht
Heute Abend sind die neuen Regeln für das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes vom Land gekommen. Die häufig gestellteste Frage war in den letzten ab welchem Alter das Tragen des Schutzes verbindlich ist. Heute kam die Antwort: ab dem Schuleintritt. Also, ab der ersten Klasse müssen die Kinder einen Schutz tragen.

Ansonsten ist der Mund-Nasen-Schutz bei folgenden Situationen zu tragen:
1. Einkaufen (auch auf Wochenmärkten)
2. Beim Abholen von Speisen innerhalb der Gastronomie
3. Auf allen Flächen von Shoppingcentern
4. Sämtliche Verkaufsräume von Handwerkern und Dienstleistern
5. Bei der Erbringung von Handwerks- und Dienstleistungen, die ohne einen Abstand von 1,5 Metern erbracht werden
6. In Arztpraxen und ähnlichen Einrichtungen
7. In Bus und Bahn

Ausnahmen gelten nur für Personen, die medizinisch keine Maske tragen dürfen.

Den kompletten Text findet ihr hier: https://www.mags.nrw/…/landesregierung-fuehrt-maskenpflicht…

#Familiennewsletter
Ich hatte schon mal vor einiger Zeit auf unseren Newsletter des Familienbüros hingewiesen. Hier findet ihr immer Tipps was gerade in unserer Stadt für Kinder und Familien ansteht. Heute kam der neue Newsletter heraus. Eine tolle Zusammenstellung in Corona-Zeiten! Anmelden lohnt sich unter https://www.castrop-rauxel.de/…/allgem…/newsletter/index.asp

#Gottesdienste
Ab kommenden Montag sind Gottesdienste wieder erlaubt. NRW geht hier einen Sonderweg und erlaubt unter den gelten Hygiene- und Abstandsregeln wieder grundsätzlich Gottesdienste.

#Opferrituale
Ich verstehe selbstverständlich, dass man in Zeiten einer Krise alles versucht, aber manche Dinge gehen mir ein wenig zu weit. Opferrituale sollten unterbleiben, auch wenn es hierfür keine Verordnung gibt. Wenn man allerdings schon opfern möchte, dann doch eher die schlechte Laune 😉 Danke für das Zusenden dieses besonderen Sharepics. Ich überlege immer noch, auf wen das gemünzt sein könnte…

Diesen Beitrag teilen