Corona-Zwischenupdate 02.05.2020

#corona #kurzeZwischenmeldung #LangeStrasse #WittenerStrasse

Die Zahlen für Castrop-Rauxel (Stand 02.05.)

Anzahl der bestätigten Corona-Fälle: 106
Anzahl der Gesundeten: 72 (Die Gesundeten sind in der Gesamtzahl inbegriffen.)
In einem Wohnkomplex im Stadtteil Merklinde wurden mehrere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Aufgrund der engen Wohnsituation in dem Gebäudekomplex hat das Kreisgesundheitsamt die Testung aller dort lebenden Bewohner und die häusliche Quarantäne angeordnet. Da schon vor Bekanntwerden von weiteren Fällen Bewohner bei Familienmitgliedern in Habinghorst untergekommen sind, wurden am 30. April auch in deren Wohnumfeld präventiv Testungen vorgenommen. Eine Quarantäne ist hier ausdrücklich nicht angeordnet. Aufgrund von Sprachbarrieren ist die Stadtverwaltung mit Sprachmittlern und Flyern in verschiedenen Sprachen vor Ort.
Nachtrag 02.05. / 17 Uhr: In den Häusern in Merklinde wurden insgesamt 95 Tests, im Gebäudekomplex in Habinghorst insgesamt 149 Tests durchgeführt. Über 50 Prozent dieser Tests sind mittlerweile ausgewertet.
In Merklinde gibt es keinen weiteren positiven Fall. An der Quarantänesituation dieser Häuser ändert sich erstmal nichts, da ja alle im Haus als Kontaktpersonen der bereits positiv Getesteten gelten.
In Habinghorst fiel der Test bei einer Person positiv aus. Diese Person und ihre direkten Kontaktpersonen werden nun unter häusliche Quarantäne gestellt. Der Gebäudekomplex insgesamt steht weiterhin nicht unter Quarantäne.

Diesen Beitrag teilen