Corona-Update 08.05.2020

#Corona #Update #NeuerWert #Westfleisch #TrauungCorona #Gastronomie #NächstesUpdate

Der neue Wert, der uns alle in Zukunft beschäftigen wird, ist die „Sieben-Tage-Inzidenz“. Ich habe euch mal ein paar Links und eine Grafik im Folgenden beigefügt, um das zu erläutern.

Wir haben den ganzen Tag gewartet und gerade eben kam die Nachricht, dass es heute entweder ganz spät oder aber eben erst morgen früh weitere Ausführungen zu den Einzelthemen geben wird. Die Landesregierung und die Ministerien waren heute den ganzen Tag mit der Situation im Kreis Coesfeld und der Firma Westfleisch beschäftigt.

Zahlen für heute:
Castrop-Rauxel: 125 Infizierte (Vortag 123) und 79 (Vortag 79) Gesundete, 1 Verstorbener
Kreis RE: 1.143 Infizierte (Vortag 1.126) 921 Gesundete (Vortag 905), 32 (Vortag 28) Verstorbene
Regierungsbezirk Münster: 5.605 Infizierte (Vortag 5.523) 4.591 Gesundete (Vortag 4.529), 210 (Vortag 204) Verstorbene

#NeuerWert
Die Sieben-Tage-Inzidenz meint die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage. Diese darf nicht über die Schwelle von 50 Fällen pro Tag je 100.000 Einwohnern steigen. Für uns gelten die Fallzahlen aller Städte im Kreis Recklinghausen. Die Einschränkungen können uns demnach in Castrop-Rauxel betreffen, auch wenn wir nur wenige Neuinfektionen haben. Wie es genau bei uns aussieht, könnt ihr immer auch auf den Seiten des RKI sehen. Hier der Link zur interaktiven Zahlensammlung des RKI: https://experience.arcgis.com/…/478220a4c45448…/page/page_1/

#TrauungenCorona
Auch die schönen Momente des Lebens sollen unter der Krise nicht allzu sehr leiden. Daher haben wir die Möglichkeiten für Trauungen wieder erweitert und legen jetzt neben dem Mindestabstand auch 10qm pro Person an. So konnte ich heute im Ratssaal zwei Menschen auf dem Weg in die Ehe begleiten. Ein wunderbares Ehepaar, das, da bin ich mir sicher, so viel Liebe mitbringt, dass es für ein wunderbares und erfülltes Eheleben reichen wird.

#Gastronomie
Wie schon letzte Woche während der Ratssitzung angekündigt, werden wir kommende Woche Erleichterungen für die Gastronomen auf den Weg bringen. Neben der Aussetzung der Sondernutzungsgebühren geht es vor allem darum, dass wir möglichst flexibel reagieren und viel Außenfläche zur Verfügung stellen, damit die Abstände eingehalten werden können und gleichzeitig viele Leute Platz finden. Ich freue mich, dass unsere Ankündigung so viel Anklang findet.

Um das vorzubereiten, habe ich mich mit vielen Gastronomen ausgetauscht. Unter anderem war ich bei der neuen Inhaberin des Parkbad Süd, bei Marlen Kempf. Mit dieser wirklich sympathischen Frau habe ich daneben auch über die Frage diskutiert, wie man mehr hochwertige Veranstaltungen ins Parkbad holen kann. Wir haben eine neue Kooperation mit der Forum GmbH besprochen und ich freue mich schon auf die Umsetzung – ich traue es ihr auf jeden Fall zu, dass sie das hervorragend machen wird!

#Westfleisch
Ihr habt in den Medien die Diskussion über den Kreis Coesfeld und Westfleisch mitbekommen. Da wir auch im Kreis Recklinghausen, nämlich in Oer-Erkenschwick, eine Betriebsstätte haben, haben wir uns kurzfristig gerade eben unter den Bürgermeistern auf Initiative meines Oer-Erkenschwicker Kollegen, Carsten Wewers, per Videokonferenz ausgetauscht. Wir haben uns darauf verständigt, dass wir gemeinsam mit dem Kreis die Lage eng beobachten und ggf. in den nächsten Tagen Maßnahmen ergreifen werden. Nähere Infos folgen.

#NächstesUpdate
Da ich morgen auf einer kleinen privaten „Familienfeier“ bin, übrigens ohne die Angehörigen der Risikogruppe, weiß ich nicht, wann ich zum nächsten Update komme. Ggf. schicke ich morgen nur kurze Infos über die Veröffentlichungen des Landes weiter. Ich bitte ums Verständnis, da ich auch mal ein Kaltgetränk zu mir nehmen werde 

Diesen Beitrag teilen