Corona-Update 14.05.2020

#Corona #Update #7Tage #Westfleisch #Zahlen #7TageInzidenz #KontaktverbotÖffentlicherRaum #PrivaterRaum

Heute mal wieder Zahlen und Regeln. In den letzten Tagen gab es noch mal Nachfragen zum Thema 7-Tage-Inzidenz, Kontaktverbot, private Feiern etc. Das nehme ich heute gerne noch mal auf.

Zahlen von heute:
Castrop-Rauxel: 129 Infizierte (Vortag 129) und 86 (Vortag 86) Gesundete, 1 Verstorbener
Kreis RE : 1.208 Infizierte (Vortag 1.203) 999 Gesundete (Vortag 981), 34 (Vortag 34) Verstorbene
Regierungsbezirk Münster: 5.994 Infizierte (Vortag 5.950) 4.856 Gesundete (Vortag 4.806), 218 (Vortag 216) Verstorbene
7-Tage Inzidenz: In den letzten sieben Tagen hat es 82 Neuinfektionen gegeben. Die kritische Marke liegt bei uns im Kreis bei 308 Neuinfektionen

#Zahlen
Das Geoportal der Städte und des Kreises, das übrigens grundsätzlich zu empfehlen ist, bietet auch in Corona-Zeiten eine Menge an Informationen https://kurzelinks.de/tmqd

#7TageInzidenz
Land und Bund haben festgelegt, dass in kreisfreien Städten und Kreisen lokale Maßnahmen getroffen werden müssen, sobald ein Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschritten ist. Da wir der einwohnerstärkste Kreis in ganz Deutschland sind und über 600.000 Einwohner haben, „dürfen“ sich innerhalb einer Woche im Kreisgebiet maximal 308 Personen neu mit dem Corona-Virus infizieren. Anbei der Link zur grafischen Aufarbeitung https://www.kreis-re.de/…/geoa…/FME/CoStat/DiagInf7Tage.html

#Westfleisch
Die Testungen sind gelaufen, hier kommen jetzt die Teams des Kreises zur Nachverfolgung zum Einsatz, sodass alle Kontaktpersonen nun ausfindig gemacht werden. Das wird die nächste Zeit noch in Anspruch nehmen, auch wenn noch keine komplette Auswertung vorliegt, ist meine verhalten optimistische Einschätzung, dass wir die 7-Tagesgrenzen nicht reißen werden.

#KontaktverbotÖffentlicherRaum
Ich wurde noch mal auf das Kontaktverbot angesprochen. Es dürfen sich mehrere Personen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich um
1. Verwandte in gerader Linie (Kinder, Eltern usw.), Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner,
2. Personen aus maximal zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften,
3. die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen,
4. zwingend notwendige Zusammenkünfte aus betreuungsrelevanten Gründen,
handelt.
Daraus können sich irre viele Kombinationen ergeben, die ich hier gar nicht mehr aufdröseln kann. Das macht es auch für uns so schwer das Ganze überhaupt noch zu kontrollieren. Wenn ihr Fragen habt, dann wendet euch an uns unter service@castrop-rauxel.de

#PrivaterRaum
Nein, das Kontaktverbot gilt nicht für den privaten Raum. Kurz zusammengefasst: Das bedeutet, dass wenn ihr euch bei euch zuhause mit 10 Leute im Garten mit Abstand treffen wollt, dann ist das erlaubt. ABER: Bitte schaltet euren Kopf ein! Erstens, nur weil etwas erlaubt ist, muss man es nicht tun und nicht übertreiben. Denkt dran, Corona ist nicht vorbei und ihr könnt dem anderen nicht am Gesicht ansehen, ob er gerade ansteckend ist. Daher Abstand halten, möglich draußen aufhalten und Hygieneregeln beachten. Und zweitens, sobald es zu groß wird und einen Eventcharakter mit vielen Personen bekommt, dann können wir das Ganze auch verbieten und einschreiten. Denkt also nicht daran, wie ihr die Regeln möglichst umgehen oder breit auslegen könnt, sondern denkt dran, wie ihr euch und andere schützen könnt und gleichzeitig eine KLEINE Freizeitgestaltung möglich ist.

Diesen Beitrag teilen