Corona-Update 16.05.2020

#Corona #Update #WerHatAufgepasst #Westfleisch #Straßenverkehrsamt #NeueVerordnung

So, heute mal wieder etwas später… Ich habe mal wieder das Fahrrad genutzt, um mir einen Überblick in der Stadt zu verschaffen. Also, die Skateranlage in Habinghorst müssen wir uns definitiv noch mal anschauen und überlegen, wie wir damit umgehen. Da war mein Eindruck, dass Abstand eher ein Fremdwort war.

Zahlen von heute:
Castrop-Rauxel: 128 Infizierte (Vortag 129) und 89 (Vortag 88) Gesundete, 1 Verstorbener
Kreis RE : 1.232 Infizierte (Vortag 1.231) 1.020 Gesundete (Vortag 1.011), 36 (Vortag 36) Verstorbene
Regierungsbezirk Münster: 6.068 Infizierte (Vortag 6.042) 4.953 Gesundete (Vortag 4.910), 218 (Vortag 218) Verstorbene
7-Tage Inzidenz: In den letzten sieben Tagen hat es 82 Neuinfektionen gegeben. Die kritische Marke liegt bei uns im Kreis bei 308 Neuinfektionen.

#WerHatAufgepasst
Wer gut aufgepasst hat, der hat bemerkt, dass wir gestern 129 und heute 128 Infizierte hatten bzw. haben. Das liegt daran, dass bei uns der Test einer Person nicht eindeutig positiv war. Das Ergebnis der Nachtestung liegt nun vor und ist negativ. Somit wurde die Statistik angepasst.

#Westfleisch
Stand gestern Abend waren 37 weitere positiv getestete Mitarbeiter am Westfleisch-Standort Oer-Erkenschwick. Von den insgesamt 1965 Tests, die das Deutsche Rote Kreuz in den letzten Tagen bei der Firma Westfleisch am Standort Oer-Erkenschwick genommen hat, lagen gestern 1846 Ergebnisse vor, davon sind 37 positiv sowie 12 nicht eindeutig. Letztere wurden ein zweites Mal getestet. Hinzu kommen noch 17 weitere, die bereits vor der Anordnung des Landes für die umfangreichen Testungen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren. Nicht alle positiv getesteten Westfleisch-Mitarbeiter wohnen im Kreis Recklinghausen; sie werden der Statistik an ihrem jeweiligen Wohnort zugeordnet. Das bedeutet, dass, wie schon angedeutet, der Ausbruch bei uns nicht so schlimm war wie in Coesfeld und unsere Maßnahmen im Kreis schon früh gegriffen haben.

#Straßenverkehrsamt
Das Straßenverkehrsamt vergibt wieder Termine an Bürger. Vorerst stehen an jedem Vormittag rund 50 Termine zur Verfügung, die ausschließlich über die Hotline 02361 / 53-7777 koordiniert werden. Das Straßenverkehrsamt geht davon aus, dass diese schnell vergeben sein werden und es zu Wartezeiten kommen kann.

#NeueVerordnung #ErgänzendeRegeln
Die Coronaschutzverordnung wurde aktualisiert. Neben kleineren Anpassungen und redaktionellen Änderungen beinhaltet sie nun unter anderem Vorgaben für Freibäder. Für uns gelten auch 10qm pro Person. Dann gab es einen Passus zu den Tattoostudios und ich dachte, dass da jetzt die diskutierte Öffnung käme. Nein, Piercingstudios werden jetzt den Tattoostudios gleichgestellt und damit ist einfach beiden bis auf Weiteres untersagt zu öffnen. Eine Begründung habe ich übrigens immer noch nicht gefunden.
Bei den Bußgeldvorschriften wurde klargestellt, dass die Gastwirte für die Organisation ihrer Betriebe verantwortlich sind und die Gäste sich – wie im Außenbereich – an die Kontaktbeschränkungen halten sollen. Und, künftig sind beispielsweise nach strengen Vorgaben Buffets zulässig.

Die neue Verordnung findet ihr hier: https://www.mags.nrw/…/200515_fassung_coronaschvo_ab_16.05.…

#MeinHighlight
Außerdem regelt die Anlage der Verordnung nun den Rahmen für Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten. Auch hier gilt für die gemeinsame Nutzung die Personenbegrenzung des Kontaktverbotes. Will heißen: Übernachten mit der Familie ja, übernachten mit zwei nicht in meinen Haushalt lebenden Personen, die auch nicht in einem Haushalt leben, nein – Über die Kombinationen, die verboten sind, darf nun jeder mal nachdenken 

Diesen Beitrag teilen