Corona-Update 20.04.2020

#Corona #Update #Fahrschulen #Gastronomie #Verzehrabstand #ElternbeiträgeMai #BitteLesen #BitteTeilen

Jeden Tag was Neues – so könnte im Moment die Überschrift meines Postfaches lauten. Ich versuche so gut zu informieren, wie es geht, aber es ist auch für mich schwer, immer den Überblick zu behalten. Anbei mal eine kleine grafische Übersicht in Bildern.

Zahlen für heute:
Castrop-Rauxel 77 Infizierte (Vortag 75) und 59 (Vortag 59) Gesundete
Kreis RE 878 Infizierte (Vortag 849) 552 Gesundete (Vortag 531), 12 (Vortag 11) Verstorbene
Regierungsbezirk Münster – neue Zählweise, folgt morgen

#Fahrschulen – EDIT vom 21.04.
EDIT:Auch wenn es so in der Verordnung des Landes steht, konnte das heute nicht abschließend geklärt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck dran. Es geht noch um das Wie. EDIT ENDE

Nach der neuen Verordnung des Landes dürfen nun auch Fahrschulen wieder öffnen, sofern sie die Hygienemaßnahmen einhalten. Bedeutet, zur Theorieschulung, sofern nicht eh anders organisiert, maximal 1 Person pro zehn Quadratmeter Raumfläche und ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Für den praktischen Unterricht von Fahrschulen, dürfen sich nur der Fahrschüler und der Fahrlehrer im Auto aufhalten sowie während der Fahrprüfung zusätzlich eine Prüfungsperson.

#Gastronomie #Verzehrabstand
Aufgrund der Erfahrungen vom Wochenende, es war übrigens weitestgehend ruhig, weise ich noch mal daraufhin, dass der Verzehr in der gastronomischen Einrichtung und in einem Umkreis von 50 Metern um die gastronomische Einrichtung untersagt ist. Das hat nicht immer funktioniert am Wochenende 😉

#ElternbeiträgeMai
Da die Kinderbetreuung alle Familien während der aktuellen Schließung von Kitas und Schulen vor große Herausforderungen stellt, kommen wir auch weiterhin finanziell entgegen. Auf unseren Vorschlag haben die politischen Parteien haben vor ein paar Wochen beschlossen, dass die Rückzahlung der Kitabeiträge tagesgenau erfolgen soll. Dem Grundsatz folgend, werden wir die Abbuchung der Beiträge für Mai aussetzen. Eltern, die einen Dauerauftrag eingerichtet haben oder per normaler Überweisung bezahlen, mögen ihren Dauerauftrag für den Monat Mai bitte löschen bzw. nicht überweisen. Dies gilt auch für Eltern, deren Kinder momentan in einer Notgruppe betreut werden. Die Beiträge für April und Mai werden ausnahmslos allen erlassen. Auch die Verpflegungsentgelte der städtischen Kitas und der Offenen Ganztagsschulen werden nicht abgebucht bzw. brauchen nicht überwiesen zu werden. Wichtiger Hinweis: Wie nicht städtische Träger bezüglich der Verpflegungsbeiträge entscheiden, müssen Eltern bei ihrer jeweiligen Kindertageseinrichtung erfragen.

#MorgenSchulMeeting
Aufgrund der großen Nachfrage machen wir morgen ein Zoom-Meeting zum Thema Schule. Eingeladen sind Schüler, Eltern und Lehrer. Neben mir, werden die Beigeordneten der Stadt, unsere Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat teilnehmen. Ebenfalls angefragt haben wir eine(n) Vertreter des Schulministeriums.

Die Meeting-ID ist 967 1239 0630

Wie man an einem Zoom-Meeting teilnehmen kann, zeigt die Support-Seite Zoom unter: https://support.zoom.us/hc/de. Hier finden sich Video-Anleitungen und viele weitere Erklärungen. Die Einwahl zur Konferenz ist über PC, Smartphone oder Telefon möglich.

Eine solche große Videokonferenz bieten wir erstmals an und bitten etwaige Probleme zu entschuldigen. Sollte dieses Angebot viele Interessenten finden, die sich an dem Termin nicht mehr mit einschalten können, werden wir zu einem späteren Termin noch einmal einladen.

Diesen Beitrag teilen