Reden wir über Henrichenburg und Becklem

Reden wir über Henrichenburg und Becklem

Die SPD lädt unter dem Motto „Reden wir über Henrichenburg und Becklem“ zu einer Bürgerversammlung ein. Montag,  10. August – um 19 Uhr. Restaurant Riad, Wartburgstraße 281. Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja wird kommen, um mit den Bürgern über wichtige Themen im Ortsteil zu diskutieren. Dazu gehört unter anderem der geplante Neubau des AWO-Kindergartens. Aufgrund der Betreuung unter 3-Jähriger und der Ganztagsbetreuung gibt es neue Anforderungen für die Räumlichkeiten. Der Neubau soll

Weiterlesen

Kravanja steht online Rede und Antwort

Kravanja steht online Rede und Antwort

#fragKravanja – SPD Bürgermeisterkandidat steht online Rede und Antwort Neue, unkomplizierte Wege der Kommunikation sind ein wichtiges Anliegen des SPD-Bürgermeisterkandidaten Rajko Kravanja. Deswegen steht er am Montag, 18.05.2015 zwischen 18 und 20Uhr in seiner ersten Facebook-Sprechstunde Rede und Antwort. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen entweder direkt auf die Facebookseite „Sag Ja zu Rajko Kravanja“ oder unter dem Facebook-Hashtag #fragKravanja posten. „Neben meinen Kuchenbesuchen, Infoständen und runden Tischen, die

Weiterlesen

Bestattungen als Kultur betrachten

Bestattungen als Kultur betrachten

Am Donnerstag den 05.03.2015 lud die SPD-Fraktion zum Bürgerforum „Zukunft des kommunalen Bestattungswesens ein“. Als Referenten konnten Andreas Mäsing, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der deutschen Friedhofskultur e.V. und der Landschaftsarchitekt Dr. Martin Venne, der seinen Schwerpunkt in der Friedhofsplanung hat, gewonnen werden. Friedhöfe bekommen nicht mehr Jeden Die Fragen rund um Gebührensatzung und Friedhofswesen im Allgemeinen bewegen nicht nur Politik und Verwaltung sondern auch die Bürger_innen unserer Stadt. „Anhand

Weiterlesen

Bürgerforum „Zukunft des Bestattungswesens“

Bürgerforum „Zukunft des Bestattungswesens“

Die Fragen rund um Friedhöfe, Gebührensatzung und Bestattungsalternativen beschäftigen Experten, Politik, Verwaltung und Bürger gleichermaßen. In Zusammenspiel mit dem interfraktionellen Arbeitskreis „Zukunft des Kommunalen Bestattungswesens“ lädt die SPD Castrop-Rauxel zu einem Bürgerforum zu diesem Themenkomplex ein. Donnerstag, 05.03.2015 um 18:30Uhr im Ratssaal des Rathauses. Ziel des Bürgerforums ist es sowohl Meinungen als auch Ideen für die zukünftige Organisation unserer Friedhöfe und der Art der Bestattungen zu erarbeiten. Die Fragen nach

Weiterlesen

Bürgerforum „Umbau der Victorstraße“

Bürgerforum „Umbau der Victorstraße“

Bürger frühzeitig einbinden und zusammen Ideen entwickeln: Das sind zwei zentrale Anliegen der SPD und des SPD-Bürgermeisterkandidaten Rajko Kravanja. Daher lädt die SPD zu einer öffentlichen Bürgerversammlung zum Umbau der Victorstraße ein. 3. März 2015, 18:30 Uhr im Hildegardisheim Die Diskussion um die Schulwegsicherung an der Victorstraße hat gezeigt, dass erste Maßnahmen bereits eingeleitet und kurzfristig umgesetzt werden. Langfristig kann die Schulwegsicherung nur dann verstetigt werden, wenn der Umbau der

Weiterlesen

Das aktuelle Interview

Das aktuelle Interview

Rajko Kravanja im Gespräch. Der Bürgermeisterkandidat der SPD in Castrop-Rauxel nimmt Stellung zu den aktuellen Fragen der Stadt. Fangen wir mit einem Dauerbrenner an: Wie geht es weiter am Marktplatz in der Altstadt? Bevor ich in die Zukunft schaue, will ich doch einen kurzen Blick zurückwerfen: Nachdem CDU und FWI mehrfach und wiederholt behauptet haben, dass eine Sanierung

Immer das Ohr auf der Straße

Immer das Ohr auf der Straße

„Mir ist am allerwichtigsten, dass ich das Ohr auf der Straße habe.“ Dieser Satz von Rajko Kravanja aus seiner Nomnierungsrede ist der meistzitierte in den letzten Tagen. Immer wieder greift die Presse ihn auf. Doch was meinte der SPD-Bürgermeisterkandidat damit eigentlich. Wir haben ihn gefragt: Rajko Kravanja: „Ich kann nur Politik machen, weil ich fest in dieser Stadt und bei den Bürger verankert bin. Ich habe in den letzten Jahren

Weiterlesen

… und App dafür!

… und App dafür!

Telefon, Brief, Mail … es gibt viele Wege, das Castroper Rathaus zu erreichen. Rajko Kravanja möchte, dass eine weitere hinzukommt: eine App. Also eine kleine Anwendung fürs Smartphone als direkter Draht in die Verwaltung. Rajko Kravanja erklärt: „Über so eine App können die Bürgerinnen und Bürger Punkte in der Stadt melden, die sie als Problem sehen. Sie können da am besten gleich ein Foto und den Ort mitschicken. Man sieht

Weiterlesen

Verwaltung modernisieren

Verwaltung modernisieren

Das Thema „moderne Verwaltung“ wird eine der wichtigsten Aufgaben sein, die Rajko Kravanja als Bürgermeister anpacken will. Oder besser: weiterführen. Zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung. „Verwaltungsmodernisierung ist ein kontinuierlicher Prozess, bei dem sich Verwaltung immer und immer wieder an die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger sowie an die der Wirtschaft anpassen muss. Dabei müssen wir uns immer wiedr neue Ziele setzen, an denen wir gemeinsam arbeiten

Weiterlesen